Reisen 2022

Herbst - Fahrt

Die Reisen auf GoogleMaps

das CORONA-Virus

Wohnmobil-Reisen mit teilweisen CORONA-Einschränkungen

Dieses Jahr sind wir zum Start erstmal zu ten Haaft um unsere neue Sat-Antenne auf den aktuellen Stand zu bringen bzw. den Garantie-Service durchführen zu lassen. 

Weiter ging es dann mit einem Ausflug an die Mosel um Wein zu kaufen und WoMo-Freunde zu treffen.

Wir hatten für 2020 geplant nach Spanien und Portugal zu fahren, aber CORONA hat uns einen Strich durch diesen Plan gemacht. Aus persönlichen Sicherheitsgründen haben wir Deutschland nicht verlassen. Diese Reise wollten wir 2022 vollziehen, waren aber wegen privaten und gesundheitlichen Gründen zu spät dran und die Temperaturen gingen in Südeuropa schon sehr früh sehr hoch; Spanien-Reisende kamen bereits im Juni zurück.

Deswegen haben wir nur den Teil 1 des "alten" Plan's mit einer Frankreich-Reise gemacht und auch dort sehr hohe Temperaturen erlebt. 
Nach Frankreich sind wir mit einigen Anlaufschwierigkeiten mit unserer Solar-Erweiterung Anfang Juni gestartet. Es war für uns als Ausländer, welche die Sprache nicht können, etwas holprig. Mit Englisch kommt man insgesamt weiter, aber auf den Stellplätzen, bei den älteren Reisenden, ging da meistens nichts - schade. Auf jeden Fall haben wir die Schwester meiner Schwägerin besucht (war ein altes nun eingelöstes Versprechen) was ein recht beeindrucken Erlebnis, in den Bergen zwischen Albi und Montpellier.
Wegen der ansteigenden Hitze sind wir dann doch Ende Juni Richtung Heimat gefahren. Diese Fahrt wurde auch noch durch den Ausfall unseres Kühlschrank beschleunigt. Am 18. Juli hat dann unser WoMo-Service die Ersatzteile bestellt und am Wochenende eingebaut. So konnten wir Ende Juni erneut starten.

Dieser Bericht folgt dann nach unserer Rückkehr.



Viel Spass beim Durchschauen unserer Berichte und gesund bleiben.

Besuchte Stellplätze

2022 gefahrene km:  

Kurzfassung der Reisen: 2022